JahresAusbildung 2024

JahresAusbildung 2024

Petra  P e s c h k a

Schamanin
energetische Heilerin

.

.

Jahresausbildung 2024

JahresAusbildung 2024 zur energetischen Heiler*in

mit Innerer-Kind-Arbeit

Die JahresAusbildung 2024 beschäftigt sich deshalb

in der ersten Hälfte intensiv mit der Inneren-Kind-Arbeit, weil das Innere  Kind der  Schlüssel zu  einem glücklichen Leben ist….

Es ist quasi ein „Arbeitstitel“ und steht für verdrängte Gefühle aus den Anfängen unseres Lebens.

Die wiederum bestimmen immer noch unser Verhalten im Alltag, unseren Umgang mit Menschen und uns selbst- meist ohne dass wir uns dessen bewusst sind. Und dann bilden sich Gedanken wie diese:

  • „Nee, das versuche ich erst gar nicht, das ist zu gefährlich!!… „
  • „Ich hätte da einen (großen) Wunsch, -, aber-…, ach, ist ja nicht so wichtig…“
  • „Wieso muss ich jedes Mal weinen, wenn ich diese glückliche Familie in der Werbung sehe?“
  • „Ich hätte öfter was zu sagen, das mir wichtig ist. Aber ich habe (wieder) den Mund gehalten, weil ich Angst hatte, der Andere könnte sauer oder enttäuscht sein. Und dann steh´ ich da…“
  • „Da gibt es diese Sucht nach Süßem, Alkohol, Arbeit, Perfektion, Essen,…, die ich weder erklären noch beenden kann.“

Das innere Kind (also uns selbst) sehen und bedingungslos lieben lernen

das ist das Ziel dieser wundervollen Arbeit auf allen Ebenen.

  • Mit jeder geheilten Verletzung fühlen wir uns mehr und mehr heile, sicherer, leichter  und freier.
  • Die Bedrohlichkeit der Traumata, Ängste, Nöte,… unserer Kindheit schrumpft, bis wir ihnen neutral gegenüber stehen.

Es ist eine innere Transformation

von Angst zu Sicherheit von Trauer zu Freude von Wut zu Liebe von Ignoranz zu Wertschätzung

Gleichzeitig wächst Selbstliebe in uns, Selbstwertgefühl,  Selbstachtung und Selbstbewusstsein.

Die JahresAusbildung 2024 bewegt sich dabei auf allen Ebenen

damit die Heilung des inneren Kindes/  unsere Heilung vollständig ist und dauerhaft Erfolg hat. Im Einzelnen sind dies:

die körperliche Ebene

weil die verdrängten Gefühle als Informationen in unseren Zellen gespeichert sind. (Vielleicht kennst du  Masaru Emoto´s Untersuchungen, Wasser mit positiven und negativen Schwingungen zu informieren? Unser Körper besteht aus über 70% Wasser, das u.a. durch unsere Gefühle informiert wird.)

die emotionale Ebene

weil Säuglinge und Kinder rein emotional reagieren und lernen. 

Ein Beispiel: Erkläre einem 2-jährigen Kind die heiße Herdplatte, ausführlich, logisch und wiederholt. Was macht das Kind? Es fasst drauf, weil es die Worten nicht begreifen kann. Sein Gehirn, sein Verstand sind dafür schlicht noch nicht bereit. Aber du kannst die Hand des Kindes nehmen und sie langsam und vorsichtig der heißen Herdplatte nähern. Das Kind wird sie zurückziehen, lange bevor sie die Herdplatte erreicht, weil es die Hitze, die Gefahr spürt – und hat gelernt. Es wird die Herdplatte niemals absichtlich anfassen.

die mentale Ebene/ die Gedanken 

weil Glaubenssätze eine gedankliche Reaktion auf Erlebtes sind und die Gefühle beeinflussen.

die feinstoffliche Ebene/ die Chakras

weil die Öffnung der Chakras durch Erfahrung und Gefühle beeinflusst wird und die Chakras wiederum den Energiefluss im Körper beeinflussen. Eine Wechselwirkung.

Die Werkzeuge auf dem Weg zu deiner dauerhaften Heilung sind:

  • Energetisches Heilen
  • geführte Meditationen
  • Wahrnehmungsschulung
  • bioenergetische Übungen
  • Atemübungen
  • Ahnenarbeit
  • Seelenanteilrückholung
  • Rebirthing
  • schamanisches Reisen
  • Innere-Kind-Arbeit im gelebten Alltag
  • Bewegungsübungen
  • „Hausaufgaben“

Ich vermittle dir diese Techniken im Laufe der JahresAusbildung, damit du sie die gesamte Zeit über üben und später selbstständig für dich praktizieren kannst.

Von Wochenende zu Wochenende

wirst du „Hausaufgaben“ bekommen, um den Heilungsprozess durchgängig zu unterstützen. 

Außerdem erhältst du

wertvolle Informationen zu Hintergründen , die helfen, die Entstehung von Blockaden und Verhaltensweisen und die Zusammenhänge zwischen Energie und körperlicher Gesundheit/ Krankheit zu verstehen. Dadurch bist du in der Lage, ungewollte Veränderungen bereits  im Vorfeld zu erkennen und zu vermeiden.

Die JahresAusbildung 2024

besteht aus 7 aufeinander aufbauenden Wochenenden im Abstand von ca. 4 Wochen, jeweils Samstag/ Sonntag von 10:00 bis 18:00 Uhr.

Die JahresAusbildung 2024 ist für all diejenigen geeignet

  • die von Gund auf in sich „aufräumen“ wollen
  • die zusätzlich spirituell wachsen wollen
  • die die Energien in ihrem Veränderungs-/ Heilungsprozess aktiv steuern wollen

Seminarstart :  siehe hier
Seminarort: Bremen
Energieausgleich:
280 € pro Teilnehmer/ Wochenende, inklusive Seminarunterlagen und Raummiete

Anmeldung: über das Kontaktformular/ per Mail

Solltest du Fragen zum Seminar, Ablauf, Inhalt,… haben, ruf mich bitte an, bevor du dich anmeldest. Ich beantworte sie dir gerne und ausführlich.

Du erhältst von mir per Mail eine Anmeldebestätigung mit Bankverbindung. Nach Eingang deines Energieausgleichs gilt deine Anmeldung als verbindlich zugesagt.

Weitere Informationen zum Thema „Inneres Kind“ findest du hier  

Mein Angebot an euch:

Auf Anfrage gebe ich dieses Seminar ab einer Gruppengröße von 4 TeilnehmerInnen bei euch, bundesweit.

Voraussetzung ist ein Raum, in dem ihr  auf Matten liegen und bequem im Kreis sitzen könnt.

Die einzelnen Termine  vereinbaren wir dann gemeinsam in der Gruppe.
Ruft mich einfach an und wir besprechen eure Fragen.

Petra Peschka-WeltenWanderin