Innere- Kind- Arbeit

Petra Peschka

Schamanin
energetische Heilerin

Innere-Kind-Arbeit

Das „ Innere- Kind “ steht stellvertretend für alle Erfahrungen, die wir in unserer Kindheit gemacht haben und den daraus resultierenden Gefühlen: Freude, Enttäuschung, Glück, Ohnmacht, Wut, Angst, Trauer, Verlust…

Die “ Innere-Kind-Arbeit“ steht für die Bearbeitung dieser Gefühle.

Aus diesen Kindheits-Erfahrungen und -Gefühlen heraus haben wir Verhaltensmuster und Glaubenssätze entwickelt, die uns das Überleben als Kind ermöglicht haben.

Während wir erwachsen wurden, haben wir diese Verhaltensmuster und Glaubenssätze verinnerlicht. Mittlerweile sind wir uns ihrer jetzt gar nicht mehr bewusst, so sehr sind sie Teil von uns geworden.

Nur – jetzt sind viele nicht mehr positiv und hilfreich für uns. Im Gegenteil: jetzt behindern sie uns eher.

Einige Beispiele:

Es kann sein, dass wir uns einsam oder fremd fühlen. Oder wir sind extremen Stimmungsschwankungen ausgesetzt.  Aber wir wissen nicht wieso.

Möglicherweise sind wir extrem eifersüchtig, oder wünschen uns schon so lange eine funktionierende, harmonische Beziehung.

Vielleicht haben wir Angst, mit der Umwelt zu interagieren (indem wir z.B. nicht rausgehen oder die Straßenseite wechseln, um Gespräche zu vermeiden).

Möglicherweise hält uns eine diffuse Angst davon ab, Neues auszuprobieren – oder überhaupt Erfahrungen zu sammeln…

Und wie kann Innere- Kind- Arbeit das verändern?

In der Inneren-Kind-Arbeit geht es darum, dein inneres Kind erst einmal kennen zu lernen.

Dann geht es darum, die ungeklärten Gefühle und Glaubensmuster, die uns so sehr behindern, aus dem Unbewusstsein zu holen.  Sie dann zu erkennen und schließlich vollständig aufzulösen. – Und stattdessen liebevolle, positive Verhaltens- und Denkweisen zu üben und zu integrieren.

Diese werden unser Leben leicht und frei von inneren Zwängen machen.

Um diese Ziele zu erreichen, mache ich mit dir unter anderem innere Reisen und bioenergetische Übungen. 

Du lernst praktische Methoden, mit denen du deinem Inneren Kind begegnen, es liebevoll annehmen und dadurch heilen kannst.

Hast du Fragen,
ein konkretes Anliegen, oder bist du einfach nur neugierig?

Petra Peschka-WeltenWanderin